Kurztrip Bodensee 04/2018



Ausschreibung Boden See

Anreise 12.04.2014



Anreise 25.04.2018
Abreise 29.04.2018

Der Bodensee ist ein optimales Revier für Taucher. Tauchen gehört zu den beliebten Urlaubs-Aktivitäten, da der See auch unter Wasser ganz unterschiedliche Gesichter zeigt. Ob abenteuerliche Steilwände oder gemütliche, fischreiche Sandhalden, der Bodensee hat für jeden Taucher viel zu bieten. Anfänger sollten sich nicht überschätzen, der See hat auch so manche Tücke z.B. steil abfallende Hänge. Profis empfehlen, die verschiedenen Tauchgebiete zunächst einmal mit einer erfahrenen Tauchlehrern kennenzulernen.

die geplanten Tauchplätze;

Die Jura - Wracktauchen im Bodensee
Ein 42m langes Wrack eines hölzernen Raddampfers. Das wohl bekannteste Wrack im Süßwasser. Liegt in 40m Tiefe und ist nur über ortskundige Tauchbasen, ideal für TECH advanced Tauchgänge.

Marienschlucht Wallhausen
Teilweise überhängende Steilwand, Höhlen, Halden und Überhänge am Südufer des Überlinger Sees. An Land ein Naturschutzgebiet - unter Wasser der schönste Tauchplatz im Bodensee. Nur mit dem Boot erreichbar.

Überlingen Steilwand

Im Parkhaus Post kann man sich im warmen umziehen

und den Tauchplatz in kürze erreichen. Ein stark besuchter Tauchplatz, Tiefer als 40 m,

darf vom Einstieg nur links getaucht werden und ist nur für erfahrener Taucher geeignet.

Das Parkhaus ist gebührenpflichtig.

 

 

Überlingen Steilwand kann von Land aus getaucht werden, für die Jura und die Marienschlucht haben wir ein Boot gechartert.